Samstag, 1. März 2014

Goodbye & Hello – Februar & März

Da ist er rum, der Februar. Den Winter nimmt er gleich mit und so begrüße ich Dich heute im März und auch gleich im Frühling.

Bevor es aber an frühlingsfrische Ideen geht, mag ich mit Dir noch einmal kurz zurückschauen auf den Februar.


Der war voll und fleißig und lecker und überhaupt ein schöner Monat- und das nicht nur, weil es ein so warmer und sonniger Februar war.

Ich habe bei der schönen Aktion ‚Ich back’s mir’ von Clara (HIER) teilgenommen.
Jeden Monat am 26. öffnet Clara den Reigen der Links und Du und ich, wir haben 2 Wochen Zeit, teilzunehmen.
So gab es im Februar gleich zwei Beiträge von mir, ich habe herrlich fluffige, glutenfreie Zimtbrioche gebacken, die den Kampf mit dem Teig absolut wert waren
HIER 


und es gab vor ein paar Tagen mein all-times-favourite-Käsekuchenrezept
HIER


Bist Du im März auch dabei?


Natürlich habe ich nicht nur für Clara gebacken, es gab auch köstliche kleine Törtchen


gemeinsam gezauberten Milchreis in neuem Gewand



...und Glück zum Trinken


Herzhaft und gesund kann ich aber auch und so habe ich wieder einmal Gutes aus Küchenstiefkindchen gekocht


und es gab, immer wieder wunderbar, Salat satt


Wir haben nicht nur gekocht, sondern auch Gruselkisten aufgeräumt
HIER 


und mit hübschen Blumen den Frühling ins Haus geholt


Ich habe eine ganz neue Kategorie eingeführt, die Dich hoffentlich interessiert und Dir bei Bedarf sogar ein bisschen hilft


HIER 


und HIER,


Dir hübschen Input gezeigt, den ich aus einem ganz besonderen kleinen Büchlein ziehe
HIER 


...und wir haben unsere Gedanken fliegen lassen
HIER


Freitags haben wir uns wöchentlich getroffen
HIER
HIER
HIER und 
HIER

und ich habe Dir meine Wochenlieblinge gezeigt.


Schön war’s mit Dir, lieber Februar!


Im März freue ich mich auf einen Kurzurlaub in Wien (Tipps sind herzlich willkommen!) und auf viel Zeit mit dem Lieblingsmenschen. 
Ich habe viele neue Rezeptideen und bin gespannt, was mir da noch einfallen mag. Ich freue mich auf den ersten frischen Bärlauch aus dem Garten (es ist soweit!) und darauf, mit Ina zu kochen und Clara zu backen.
Und auf Schmetterlinge und Hummeln, auf Sommersprossen und den ersten Milchkaffee in der Sonne, auf die freu ich mich auch!

Hach, ich hab so viele Einfälle!

Sprudelst Du auch so vor Ideen?

Liebst,
Sabine

Kommentare:

Tinks hat gesagt…

Jaaaaa auf Hummeln freu ich mich auch und auf die esten Tulpen im Garten und auf die blühende Magnolie im Garten meiner Eltern.

Ich steh ja immer noch auf deinen warmen Salat. Jedesmal wenn ich die Bilder sehe, bekomm ich Hunger.

Ich wünsche dir einen wundervollen März.

LD Tinks

Doreen Wehske hat gesagt…

Tolle Fotos :)
liebste grüße,

http://dw-remember.blogspot.de