Mittwoch, 30. Juli 2014

Ganz viel Liebe und eine Ankündigung

Liebes, ich bin ein bisschen aufgeregt.

In den letzten Wochen habe ich an etwas gefeilt und gebastelt und nachgedacht, durchgestrichen, neu gemacht.

Wie’s halt so läuft.

In meinen Gedankenflügen spreche ich oft davon, dass Du Dich selbst lieben sollst.
Nun bin ich mir bewusst, dass das für einige Leutchen ein Problem ist, das nicht mit einem einfachen „Fang halt an!“ gelöst ist.
Wäre schön (und reicht eigentlich auch), klappt aber dann in der Praxis leider oft nicht so gut.


Deshalb habe ich mir überlegt, diesen Sommer zum Summer of Love zu machen, mit ein paar kleinen Denkanstößen und Hilfen, die es Dir geradezu unmöglichen machen, Dich nicht zu lieben und für den tollsten Menschen auf Erden zu halten.

Klingt gut?

Super!
Ich bin nämlich ehrlich gesagt schon etwas nervös, wie Du die Idee findest.

Ich persönlich bin jedenfalls überzeugt von ihr und so werden wir beide in den nächsten 4 Wochen daran arbeiten, dass Du DICH SELBST liebst wie bekloppt.
Mindestens.
Gefälligst ;-)!

Wenn Du jetzt Stirn runzelnd vor dem Bildschirm sitzt, weil Du überhaupt gar keine Idee hast, wozu man so eine Anregung brauchen könnte – Liebes, dann freu ich mich mit Dir, denn so geht es mir ja auch. Der eine oder andere Gedanke ist ja vielleicht trotzdem ganz hilfreich.

Und alle anderen, denen es noch nicht so geht – Ende August schmeißen wir dann gemeinsam eine „Wozu’n das?!“-Party!

In den nächsten 4 Wochen werde ich, neben all dem, was LiebesSeelig eben sonst so ausmacht, je eine Art Thema für die Woche vorgeben.
Das sind Fragen, kleine Aufgaben etc. und soll Dir helfen, erst einmal herauszufinden, wieso Du Dich nicht rückhaltlos selbst liebst (oder es nicht kannst?) und das dann im nächsten Schritt natürlich zu ändern.

Das heißt nicht, dass DU komplett umgekrempelt wirst (wobei...wenn Du willst...?), sondern vielmehr Deine Einstellung Dir gegenüber.

Die ist nämlich in aller Regel das Problem und nicht die Orangenhaut, die 5kg zu viel oder zu wenig auf den Rippen, oder, oder, oder.

Die 'Wochenaufgaben' (was jetzt größer und auch anstrengender klingt, als es ist) kannst Du natürlich jederzeit bearbeiten, Du kannst mit dem Ganzen auch erst im übernächsten Winter anfangen, wenn Dir danach ist – aber wozu warten?

Je früher Du Dich Hals über Kopf in Dich selbst verliebst, umso besser!

Hach, ich bin gespannt!

Bist Du dabei?

Liebst,
Sabine

Kommentare:

Fortresca hat gesagt…

das ist eine ganz tolle Aktion, den Tag schnapp ich mir und werde mir die Tage einen Post dazu überlegen

LiebesSeelig hat gesagt…

Liebes, das ist eine ganz wunderbare Idee, ich freue mich und bin schon gespannt, was Dir einfällt!
Liebst,
Sabine

Kate-Alison hat gesagt…

Huhu!
Ich kann mir noch nicht so recht was unter dieser Aktion vorstellen, aber es hört sich wahnsinnig interessant an und deshalb freue ich mich sehr auf die kommenden 4 Wochen. Eine tolle Idee und ich bin sehr gespannt! :)
Liebst, Kate von Liebstes von Herzen!