Mittwoch, 12. November 2014

12von12 im November – Premiere

Liebes, kennst Du die spannende Aktion 12von12 von Caro HIER?
Sie ruft dazu auf, jeden Monat am 12. in 12 Fotos den eigenen Tag zu dokumentieren, das Ganze zu veröffentlichen und bei ihr zu verlinken.

Ich schaue mir diese Posts jeden Monat auf’s Neue gern an, ich nehme mir wieder und wieder vor, auch mitzumachen und ich vergesse es genau so regelmäßig.
Hm.
Am letzten Samstag dann habe ich mit ein paar wunderbaren Bloggerinnen zusammen gesessen und die liebe Nele HIER hat davon berichtet, wie sehr sie selbst dieses Archiv ihres Alltags mag. Also...ich müsste doch mal, oder?! Gemeinsam mit Sandra HIER habe mir dann vorgenommen, jetzt einfach mal anzufangen. Zum Glück hat sie heute früh gleich ein Bild auf Instagram gepostet, so dass ich WIRKLICH daran gedacht habe ;-)!

Und so habe ich heute eine Premiere für Dich, Liebes, mein Tag in 12 Bildern.

Heute früh habe ich es gerade noch so geschafft, mein Frühstück zu fotografieren, wie üblich ein Apfel-Haferflocken-Müsli mit Joghurt, dazu eine wirklich große (!) Tasse grünen Tee und ein bisschen was zu lesen. Ich übe nämlich gerade, beim Frühstück nicht in meine Arbeitsemails zu schauen.


Dann noch schnell den Wetterbericht gecheckt und festgestellt, dass ich richtig angezogen bin. Los ging es ins Büro, dank munterem morgendlichem Straßenbahnchaos ein paar Minütchen verspätet...


Nun, ich habe die Minütchen sehr fleißig wieder reingearbeitet und der Vormittag war schnell rum.


Mittags hatte ich heute keine Zeit für ein richtiges Essen, aber zumindest einen Cappuccino hab ich geschafft.


In diesem Baum vor meinem Bürofenster turnt ein Eichhörnchen herum – ZU süß! Das gute Tierchen hat sich natürlich nicht fotografieren lassen, aber ich wollte Dir trotzdem davon berichten ;-).


Auf dem Heimweg habe ich noch schnell dieses Plakat abfotografiert, die Ausstellung mag ich mir nämlich ganz unbedingt anschauen und den Lieblingsmenschen wird’s auch interessieren.


Gefreut habe ich mich heute über diese Werbung im Briefkasten. Kommt ja auch nicht oft vor ;-).


Daheim angekommen habe ich erst einmal ein Sauerteigbrot angesetzt – Oberarmtraining inklusive! Der Teig muss nun 24 Stunden gehen und morgen wird dann Brot gebacken. Oder Brötchen. Oder wonach mir morgen eben ist.


Den wunderbaren Sonnenuntergang habe ich noch schnell einfangen können, die ganzen Farben haben ja doch für den grauen Himmel mit Nieselregen entschädigt.


Danach brauchte ich dringend noch einen ordentlichen selbst gemachten Kaffee mit cremigem Milchschaum. Yummy! Dazu habe ich schon einmal wie wild Bastelmaterialien zusammengesucht.


Die habe ich dann gebraucht, um an einem Weihnachtsgeschenk weiter zu basteln, das schnell fertig werden muss, weil es noch den weiten Weg nach Australien vor sich hat.


Dann brauchte ich gegen halb acht so langsam wirklich etwas zu Essen, heute gab es italienisches Kartoffelpüree (das Rezept habe ich Dir HIER mal gezeigt) und ein Gläschen Riesling.


Jetzt genieße ich noch eine Tasse Tee und schon rufen Badewanne und Bett.

Ich hoffe, Dir hat der kleine Einblick in meinen Alltag Spaß gemacht. Ich denke, ich werde in Zukunft häufiger an der 12von12-Aktion teilnehmen.

Leider habe ich die Bilder heute nur mit meinem Handy machen können, meine große Kamera wollte und konnte ich nicht durch den Tag schleppen – und von all dem Kunstlicht fang ich gar nicht erst an...aber das Ganze soll ja ein realistischer Einblick in mein Leben sein und da  gehört gerade ganz viel Deckenbeleuchtung dazu ;-)!

Wie hast Du den Tag verbracht?

Liebst,
Sabine

Kommentare:

buntgestreifthuepfig hat gesagt…

Hihihi, ich habe erst mal verzweifelt nach dem Eichhörnchen gesucht - denn mein Hirn las das Stichwort "Eichhörnchen", dachte "Süüüüß" und suchte sofort das Bild ab. Dann habe ich erst den Text weitergelesen.... ;-)

Also für Handyfotos sind die Bilder doch wirklich einwandfrei! Schön, dass du auch dabei warst dieses Mal! Ich bin gespannt auf den nächsten Monat. ;-)

Liebe Grüße
Nele

Sanna hat gesagt…

Ich habe natürlich auch erstmal das Eichhörnchen gesucht und dann erst weitergelesen, ist klar. :-)

Freue mich, dass wir es beide mit dieser Premiere geschafft haben und hoffe, dass wir es auch im nächsten Monat wieder schaffen. Soll ich Dich wieder erinnern? :-)

Übrigens ... bei mir sind es auch nur Handyfotos geworden und ich finde, dass das auch ok so ist.

LG und bis bald,
Sanna

Lisa hat gesagt…

Uff, seit beinahe drei Jahren verfolge ich diese Aktion und habe es nie hinbekommen, mitzumachen!
Respekt, dass Du Dich nun aufgerafft hast! Ist wirklich ein toller Einblick geworden und die Fotos sind klasse :)

Liebe Grüße
Lisa

Anonym hat gesagt…

Liebes, wußtest Du daß das eine Aktion aus den USA ist? Von Chad Darnell?