Samstag, 12. September 2015

12v12 im September – die Zehnte Ausgabe

Fast wäre es mir durchgegangen, aber ich hab dann doch noch hinbekommen. 12 von 12, das ist eine Aktion, in der ich Dich in 12 Bildern mit durch meinen Tag nehme – und das am 12. jeden Monats.
Gesammelt werden all diese kleinen Alltagseinblicke bei Caro von Draußen nur Kännchen

Los ging der Tag heute ziemlich entspannt.
Durch Regen sind wir noch am Morgen durch die Stadt gefahren,


haben uns an grandiosen Zeitungstiteln gefreut (Möchte nur ich die sammeln?!),


um uns dann mit einer lieben Freundin zum Frühstück zu treffen.


Solltest Du je in München sein, dieses Café kann ich Dir nur empfehlen!


Mittlerweile wurde es sonnig, wie versprochen, und nach und nach auch deutlich wärmer, so dass mein Wollblazer irgendwann in die Handtasche gewandert ist.


Nach dem Frühstück haben der Liebligsmensch und ich einen kurzen Abstecher in den Etsy Pop-Up-Store gemacht, der heute in München offen hatte


um dann weiter nach Schwabing zum Elisabethmarkt zu fahren. Der ist nicht so groß und trubelig wie der Viktualienmarkt, aber auch sehr schön.


Ein bisschen durch Schwabing schlendern und dann ging es für mich zum Friseur. Muss ja auch mal sein und mit kurzen Haaren, die wachsen wie gedüngt, auch gern häufiger.


Mit der U-Bahn mit S-Bahn-Mitfahrer ging es zurück nach Hause,


wo ich dann ganz dringend noch einen Kaffee brauchte. Ok und ein Brötchen. Und einen Keks. Ich hatte nicht soo viel zum Frühstück und das war auch schon ein paar Stunden her.


Später dann haben wir eine bunte Gemüse-Linsen-Pfanne gekocht,


in der unter Anderem auch die frischen Erbsen vom Markt verschwunden sind. Sehr, sehr lecker!


Jetzt trinke ich noch ganz entspannt einen Rosentee, werde wohl noch eine Runde in der Badewanne plantschen und dann nicht allzu spät ins Bett gehen, denn morgen wird wieder ein voller und hoffentlich auch sehr schöner Tag.

Was hast Du heute getrieben?

Liebst,
Sabine

1 Kommentar:

Neni hat gesagt…

Ach wie herrlich.
Ich finds immer toll, wenn ich in Zeitungen Wörter wie Bup finde.