Samstag, 10. Oktober 2015

Freitagsfunde {124}

Huch, da ist es doch ganz schön spät geworden. Das kommt davon, wenn man sich beim Lieblingsinder verquatscht... Da das Leben 1.0 aber natürlich vor geht, kommen sie nun ein bisschen verspätet, die Freitagsfunde:

Zunächst einmal reiche ich noch einen Föhr-Post nach, Ani  HIER hat eine Playlist zusammengestellt, die unser Workshop-Wochenende widerspiegelt. Eine tolle Idee!

Eine spannende Kolumne zu einem für die Meisten nicht alltäglichen Thema, Homosexualität in jüdischen Gemeinden, habe ich HIER gefunden. Unbedingt lesen, es lohnt sich.

Wie Du ziemlich einfach aus einem Ast, etwas Schnur und Buntstiften eine süße Garderobe nicht nur für Kinder zaubern kannst, das hat Dani HIER verraten.

Crêpes mag ich eh gerne. Crêpes mit Pilzen, Kohl und Granatapfel finde ich eine so grandiose Idee, dass ich sie einfach mit Dir teilen MUSSTE. 
HIER findest Du das Rezept, gleich mit glutenfreier Variante, wenn Du die brauchst.

Die Yale University hat diese Woche 170.000 Bilder online gestellt, die das – hauptsächlich ländliche - Leben in Amerika von 1935-1945 dokumentieren. HIER kannst Du Dir die Bilder in einer interaktiven Karte je nach Ort aussuchen und anschauen. Spannend!

Und das war es auch schon wieder. Wie immer gilt: Ich freue mich total, wenn in meinem wilden Wochenrundumschlag auch etwas für Dich dabei war!

Dieses Wochenende freue ich mich auf etwas Ruhe und darauf, meine dumme Erkältung endlich, endlich ganz los zu werden. Ich freue mich auf viel Zeit mit dem Lieblingsmenschen und auch auf Zeit nur für mich, auf neue Eindrücke, Altbekanntes und das eine oder andere Kochexperiment.
Und pssst – hier auf dem Bog könntest Du morgen ein himmlisches Frühstücksrezept finden. Ich wollt’s nur erwähnt haben ;-).

Mach es Dir schön!

Liebst,
Sabine

Keine Kommentare: