Mittwoch, 2. Dezember 2015

Adventsknusperkalender Türchen 2: Schneeflöckchen

Heute geht es weiter mit meinem kleinen Adventskalender. 
Ich habe wieder ein klassisches Rezept dabei, als Kind habe ich sie nicht sooo gerne gemocht, heute liebe ich sie: Schneeflöckchen.
Falls Du sie nicht kennst, Schneeflöckchen sind herrlich zart im Mund schmelzende Plätzchen. Woher sie wohl ihren Namen haben ;-)?!
Snowflakes, German christmas cookies, gluten free and softly melting - delicious!
Weil ins Originalrezept sowieso hauptsächlich Stärke und wenig Mehl gemischt wird, lies sich dieses Plätzchen relativ leicht glutenfrei umstricken. In Klammern gebe ich Dir aber auch noch an, wie Du den Teig ganz ‚normal’ zubereitest.

Wollen wir?
Snowflakes, German christmas cookies, gluten free and softly melting - delicious!
Schneeflöckchen (glutenfrei oder normal)

Du brauchst für 25-30 Plätzchen

125g Maisstärke
125g weiche Butter
50g Puderzucker
50g Reismehl (oder Weizenmehl)
1g Guarkernmehl (in der glutenhaltigen Variante weglassen)
½ TL Vanille, gemahlen
Prise Salz

Aus den Zutaten knetest Du rasch mit kühlen Händen einen Mürbeteig und stellst das Ganze für 30 Minuten kalt.

Dann stichst Du mit einem Teelöffel kleine Portionen ab und rollst diese Teigteilchen zu kleinen Bällchen. Die werden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt.

Hast Du den ganzen Teig verarbeitet, kommt der spaßige Teil.
Mit einer Gabel werden die Teigkügelchen flach gedrückt. Auf diese Weise entsteht ein hübsches Muster und Du kannst sicher sein, dass die Plätzchen gleich hoch sind.

Im auf 160°C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen brauchen Deine Schneeflöckchen nun etwa 15 Minuten, bis sie gar, aber nicht sehr gebräunt sind.

Aus dem Backofen nehmen, noch ein paar Minuten auf dem Backblech auskühlen lassen und dann vorsichtig, denn die guten Stücke sind warm noch sehr empfindlich, auf ein Kuchengitter legen. Komplett auskühlen lassen und dann – genießen!

Das war es auch schon, leicht und schnell und sehr, sehr lecker.
Snowflakes, German christmas cookies, gluten free and softly melting - delicious!
Die Schneeflöckchen haben einen ganz zarten Buttergeschmack und eine schöne Vanillenote und schmelzen auf der Zunge. Sie sind daher eher keine Kinderkekse, so ganz ohne Schokolade und Zuckerperlen, aber ein Plätzchen für die Großen ist auch ja auch etwas Nettes.

Bist Du bereit für diese plätzchenzarte Versuchung?

Liebst,
Sabine

Kommentare:

Silke K hat gesagt…

Oh ja die Schneeflöckchen sind fein. Kenne das Rezept von meiner Mutter, müsste ich auch mal wieder rauskramen. Danke fürs Erinnern.

Viele Grüße, Silke

LiebesSeelig hat gesagt…

Immer gern :-)! Ja, Schneeflöckchen sind in meiner Familie auch zwischendurch ein bisschen in Vergessenheit geraten, ganz zu Unrecht, wie ich finde, die sind so köstlich!
LG, Sabine