Freitag, 8. Januar 2016

Freitagsfunde {135}

Willkommen zu den ersten Freitagsfunden im neuen Jahr!

Du kennst die Freitagsfunde noch gar nicht? 
Nun, da zeige ich Dir jede Woche eine kleine Sammlung von Dingen, über die ich in den letzten Tagen im WWW gestolpert bin. Das kann etwas Nachdenkliches sein, etwas Leckeres, Lustiges, Ungewöhnliches oder einfach nur Schönes. 
Oder so.

Ich freue mich jedenfalls immer sehr, wenn auch etwas für Dich dabei ist – und falls Du etwas Spannendes online gefunden hast, kannst Du mir den Link gern in den Kommentaren da lassen, dann hab ich auch etwas zum Freuen :-).

Mit Salat satt kann man mich ja sehr glücklich machen und diese Version HIER vom Fernsehkoch trifft genau meinen Geschmack. Na gut, den Koriander würde ich austauschen.

Eben der gerade erwähnte Fernsehkoch ist auch an der folgenden App HIER beteiligt, die ich Dir ans Herz legen mag. Viele kleine Schritte für ein glücklicheres Leben? Klingt gut und vor allem: machbar! Die App gibt’s schon seit Mai, ich bin erst in den letzten Wochen darüber gestolpert und hab Spaß.

Ob Bastelbücher einen feministischen Anspruch haben müssen, weiß ich ja nicht...aber die Idee, selbst Handschuhe leit- und damit smartphonefähig zu machen, gefällt mir zu gut, um sie nicht mit Dir zu teilen. HIER findest Du, wie’s geht.

Ich freue mich ja immer sehr, wenn ich neue Blogs mit glutenfreien Rezepten entdecke. HIER habe ich wieder einmal ein grandioses Beispiel gefunden. Glutenfreie Focaccia? Aber gerne doch, das wird bald ausprobiert.

Fee hat uns diese Woche mitgenommen nach Riga HIER – und ich hab jetzt akutes Reisefieber. Danke für die spannenden Eindrücke!

Und das war es auch schon wieder.

Dieses Wochenende freue ich mich auf viel Zeit mit dem Lieblingsmenschen, auf ruhige Momente und neue Entdeckungen, auf spontane Ausflüge, gutes Essen, guten Wein und gelungene Küchenexperimente. Und ganz besonders freue ich mich auf gemütliches, spätes Frühstücken ;-).

Wie war Deine erste Jahreswoche?

Liebst,
Sabine

Keine Kommentare: