Sonntag, 28. Februar 2016

Mein Sonntagsglück #2

Wie schon im Januar HIER mag ich auch in diesem Monat mein Sonntagsglück mit Dir teilen.
Sonntagsglück, das ist die wunderbare Aktion von Katrin, die jede Woche kleine und große Glücksmomente bei sich sammelt. Eine tolle Idee, HIER findest Du die dieswöchige Ausgabe. 
Mein Sonntagsglück ist heute nicht nur eines, sondern gleich ein ganzer Glücksstrauß. Die letzten 4 Wochenenden war ich unterwegs, in München, Wien und wieder einmal in Egmond aan Zee, weil es dem Lieblingsmenschen und mir an der See generell und in dieser Gegend im Besonderen so gut gefällt.
Und genau DAS ist mein Glück, dass ich reisen kann, einfach so, dass ich in einer Gegend der Welt lebe, in der es möglich ist, total spontan Grenzen zu überqueren, ohne Visum, ohne lange Vorbereitung.
Dass ich es mir leisten kann, das auch zu tun und dass ich einen Menschen an meiner Seite habe, der mindestens genau so verrückt ist wie ich. Nach Reisen und der Welt.
Glück ist auch, dass ich liebe Menschen an so vielen verschiedenen Orten kenne, die mich willkommen heißen und mich zuhause fühlen lassen, auch, wenn mein Zuhause ein paar Hundert Kilometer entfernt ist. Meine Herzensfamilie, bei der ich mich mindestens so wohl fühle, wie bei meiner richtigen.
So sitze ich heute sehr glücklich hier in Düsseldorf, schwelge noch ein bisschen in Erinnerungen an Alpen und Meer, an Freundschaft, Gemeinsam- und Zweisamkeit, an Kunst und Natur, an Altbekanntes und Neuentdecktes – und freue mich, auch einfach mal hier zu sein, in meiner Küche, mit einem guten Kaffee.
Reisepläne kann ich  hier nämlich am allerbesten schmieden ;-)!

Was macht Dich heute glücklich?

Liebst,
Sabine

1 Kommentar:

Pia hat gesagt…

Das schöne am Reisen ist auch, wenn man Gesund wieder daheim ankommt.
Schön wenn man weiss, dass es einem gut geht und man mit dem was man hat Glücklich ist.
L G Pia