Freitag, 11. August 2017

Freitagsfunde {167}

Und schon ist die Woche wieder um. Von Sommersonnentagen bis zu tristem Herbstsprühregen war alles dabei, ich halte tapfer mit guter Laune dagegen. Ich hoffe, Du auch?

Bevor es ins Wochenende geht habe ich heute noch meine allwöchentliche Sammlung an Funden aus dem WWW für Dich, zu gut, um sie ungeteilt zu lassen und daher hier nur allzu gern gezeigt.
Wollen wir? 
Ein Künstler beschwert sich bei Twitter über rassistische und/oder antisemitische Tweets und herzlich wenig passiert – also werden diese Tweets kurzerhand vor der Twitterzentrale in Hamburg auf den  Boden gesprüht. Eine Aktion, die mir zu denken gegeben hat und das nicht nur, weil ich HIER davon in der NYT gelesen und die Berichterstattung in der deutschen Presse wohl verpasst habe...

Für spontane Pfützen im Mund hat dieses Rezept HIER bei mir gesorgt. Salat aus Wassermelone und Halloumi, dazu ein nahezu magisches Dressing...hach, das wird ausprobiert!

Herrlich fand ich diesen Blogpost HIER, der 10 Dinge auflistet, die Dir und mir den Tag versauen können (nun...nicht alle) und wie Du ganz nonchalant damit umgehst. 

Eine ganz großartige Seite habe ich HIER aufgetan und wenn Du altmodische Schnitte und Vintage-Kleidung so magst wie ich, wirst Du diesen Fund LIEBEN. Ich tu’s. Und überlege, nun doch endlich Nähen zu lernen...

Als Urlaubsvertretung für den Tastesheriff teilt der Crafty Neighbours Club HIER eine großartige Idee für selbst geerntete Sommertees. Perfekt auch als kleine Urlaubsbeschäftigung für Kinder und die Teeideen klingen richtig lecker.

Und das war es auch schon wieder!

Dieses Wochenende freue ich mich auf einen Ausflug in eine glutenfreie Bäckerei/Konditorei (ja, das gibt es!), auf viel Zeit mit dem Lieblingsmenschen und über liebsten Besuch, ich hoffe auf Regenpausen und vielleicht ja auch ein bisschen Sonnenschein, schmiede Geburtstagspläne und bin gespannt, was mir an Ungeplantem über den Weg läuft.

Mach es Dir schön!

Liebst,
Sabine

Keine Kommentare: