Montag, 2. Februar 2015

Goodbye & Hello – Januar & Februar

Liebes, kannst Du glauben, dass der erste Monat in diesem Jahr schon wieder rum ist? Ich reibe mir verwundert die Augen und frage mich, wo die ganze Zeit hin ist...dann fällt mir aber wieder ein, dass ich doch Vieles geschafft habe.

Auf dem Blog war es ein wenig ruhiger als gewohnt, was schlicht daran lag, dass mein Leben 1.0 so wahnsinnig trubelig und voll war, außerdem hat mein sonst so unglaublich zuverlässiger Mac ein wenig gequengelt...Ich hoffe auf den Februar ;-).

Bevor ich mit Dir aber in den starte schauen wir noch kurz zurück auf den Januar – magst Du mitkommen?

Der Januar startete mit einem wunderbaren gemeinsamen Projekt und einigen Gedanken zu den lieben Vorsätzen HIER.


Lecker war der Monat auch, es gab noch einen kleinen Rückblick auf liebstes Weihnachtsgebäck, das ich mit Clara gebacken habe HIER,


ich habe Dir ein ganz und gar unmögliches Bloggergericht gezeigt, das nun wirklich nicht gut ausschaut, aber dafür umso besser schmeckt HIER


und es gab köstlichen (und hübschen ;-) ) Thai-Zitronenreis mit würziger Papaya und Ananas HIER.


Zum mittlerweile dritten Mal habe ich Dich mit durch einen meiner ganz normalen Tage genommen HIER 


Und freitags sind wir bei allem Alltagsirrsinn doch fast immer pünktlich durchs WWW gestreift




und auch HIER.
Ganz schön viele Freitage!


Der Februar bringt mir einen gut gefüllten Terminkalender, einen Blogworkshop und einen Bastelabend, auf beide freue ich mich sehr, eine Arbeitsreise nach Berlin mit hoffentlich vielen schönen Momenten trotz wildem Fleißigsein, ich werde einigen Geburtstagskindern gratulieren, Einiges in neue Bahnen lenken, hoffentlich viel Zeit mit dem Lieblingsmenschen und liebsten Menschen verbringen und vielleicht auch ein wenig mehr Zeit für den einen oder anderen Badewannenbesuch haben – und für den Blog, ist klar!

Was hält der Februar für Dich bereit?

Liebst,
Sabine

Keine Kommentare: