Montag, 4. Juli 2016

DIY hoch 3 Sommerparty – Popcorn to go

Auf ins Partygetümmel, heute startet endlich die DIY hoch 3 Sommerparty!

Los geht es mir einer süßen kleinen Idee für Jung und Alt, denn eines mag jeder: Popcorn. Noch besser? Popcorn to go, picknicktauglich und köstlich und wie Du es von mir kennst sehr wandelbar.
Popcorn ist kinderleicht und schnell gemacht und es kommt heute in hübschen kleinen Henkelschälchen. Der perfekte kleine Snack auch für einen Spaziergang oder ein Picknick im Park.
Für die abgewandelten Henkelmänner habe ich einfache Snackboxen für Suppe verwendet, die sind wasser- und fettabweisend und damit gut geeignet. Mit einer Lochzange und etwas bunter Kordel hast Du in Nullkommanix einen Henkel gemacht, die Länge kannst Du natürlich variieren. Verziert wurden die doch etwas langweiligen Schalen mit bunten Punkten in verschiedenen Größen, Du kannst die Deko natürlich problemlos an Deine Party anpassen. Piraten- oder Prinzessinnenpopcorn machen sich toll auf Kindergeburtstagen und zum nächsten EM-Spiel ist eine Flaggendeko  perfekt.
Was noch fehlt?
Na...Popcorn natürlich!
Das kommt bei mir nicht ganz klassisch daher, sondern als

Popcorn mit Beerenpfeffer

Du brauchst für 4-6 Portionen

200g Popcornmais
wenig neutrales Öl

10g gefriergetrocknete Erdbeeren
10g getrocknete Himbeeren
10g rosa Pfeffer
etwas getrockneter Thymian

Wir fangen mit der Würzmischung an, die denkbar einfach zubereitet ist – alles kommt zusammen in den Mörser oder elektrischen Zerkleinerer und wird zu einem feinen Pulver gemahlen. Zur Seite stellen.

In einer möglichst großen Pfanne erhitzt Du wenig Öl (maximal 1 TL) und streust dann den Popcornmais auf den Boden der Pfanne, so dass eine dünne Schicht Körner darin liegt. Nun kommt der Deckel auf die Pfanne und Du musst Dich einen kleinen Moment gedulden. Rüttele die Pfanne immer wieder kurz und schon fängt das Popcorn an, fröhlich zu hüpfen. Vergiss vor lauter Begeisterung nicht, immer mal wieder die Pfanne zu rütteln, sonst könnte das Korn anbrennen.

Das Popcorn bereitest Du im Idealfall in 2 Portionen zu, die verwendete Pfanne ist nämlich sehr schnell sehr voll.

Wenn in der Pfanne wieder Ruhe eingekehrt ist, wird das frische Popcorn in eine Schüssel umgefüllt, bei Bedarf eine zweite Portion angesetzt und anschließend die Gewürzmischung teelöffelweise untergemischt, bis Du mit dem Geschmack zufrieden bist.

Alternativ kannst Du für herzhaftes Popcorn auch Kräutersalz oder fertige Gewürzmischungen untermischen, süßes Popcorn machst Du etwas anders. Dafür wird der Mais zusammen mit einem Esslöffel Zucker in die heiße Pfanne zum Öl gegeben. Der Zucker schmilzt und karamellisiert, das Popcorn wird von einer feinen Zuckerschicht umhüllt. Du solltest auf jeden Fall die Pfanne etwas häufiger rütteln, durch den Zucker brennt alles schneller an.
Ob süß, salzig oder beerig-feurig – Popcorn ist doch immer eine gute Idee!

Jetzt magst Du noch wissen, was bei Bine und Janine heute los ist? Nun, so viel kann ich verraten – es wird handwerklich schön und sehr lecker, am besten schaust Du also schnell vorbei!

Liebst,
Sabine

Keine Kommentare: