Donnerstag, 17. April 2014

Aus dem Buchladen...

...zufällig vegan

Liebes, wunderbarerweise erscheinen immer häufiger Bücher, die aus Blogs hervorgehen.
Das Beste vom Blog zum Nachlesen, sozusagen.


Ich freue mich immer sehr, wenn ich das sehe und noch viel mehr, wenn ich die Chance bekomme, einen meiner liebsten Blogs auf diese Weise in den Händen zu halten.

Heute mag ich Dir en Buch zeigen, das genau so entstanden ist.


Den phantastischen Blog Oh She Glows von Angela HIER lese ich schon eine ganze Weile, einfach, weil ihre Rezepte so unfassbar gut sind.

Lecker, ungewöhnlich, knackig, frisch.  

Und SO lecker!

Eben so, wie ich es mag.


Dass all die vorgestellten Rezepte vegan sind, ist dabei für mich offen gesagt eher nebensächlich. 
Es stört ja auch nicht ;-).

Auf gut 300 Seiten hat Angela im The Oh She Glows Cookbook eine muntere Parade an Köstlichkeiten versammelt, neben den Rezepten finden sich auch viele Tipps und Tricks, die das (vegane) Leben leckerer machen.


Sehr schön finde ich, dass die meisten Rezepte auch glutenfrei sind, das macht das Nachkochen für mich doch sehr einfach.


Übrigens – in den meisten Fällen lässt sich das vorgestellte Rezept auch ganz leicht in eine vegetarische Variante umwandeln.
Überhaupt, ab- und umwandeln lassen sich die Rezepte mühelos und so stehen in dem Buchen eigentlich gefühlt so etwa...ach...10000 Möglichkeiten.

Mir fällt jedenfalls so Einiges dazu ein ;-)!


Liebes, wenn Du ein Kochbuch suchst, dass Dir neben leckeren Basics auch etwas aufwändigere und spannende Rezepte bietet und wenn es Dich nicht stört oder sogar freut, dass diese Rezepte vegan sind oder aber wenn Du einfach so wie ich Spaß an leckerer, knackiger, gesunder Küche hast – dann kann ich Dir The Oh She Glows Cookbook wärmstens empfehlen!
Du solltest allerdings nichts gegen schöne Bilder haben ;-)!



Welche Foodblogs magst Du besonders?

Liebst,
Sabine

Keine Kommentare: