Mittwoch, 10. Dezember 2014

24 Tage Weihnachtsseeligkeit – 10. Tag


Wie versprochen darf heute nach meinen wunderbaren Zimtbällchen das 10. Türchen natürlich nicht fehlen.
Ich habe eine richtig schöne Idee für Dich, mit der Du Mütter, Väter, Omas, Opas und Tanten sehr glücklich machen kannst.

Mein Neffe und meine Nichte fangen langsam an, zu malen (mehr, als nur Krakeln) und ich habe mich gefragt, was ich aus den Bildchen zaubern könnte – denn nur an die Wand oder den Kühlschrank hängen oder in irgend einer Schublade vergammeln lassen, dafür sind die kleinen Kunstwerke doch nun wirklich zu schade!

Und dann, dann war die Idee auf einmal da!


Heute brauchst Du:
eine Kinderzeichnung, möglichst einfach
ein Barett, Schal o.ä.
Stickgarn und Sticknadel
Stecknadeln
Schneiderkreide oder Fineliner
Ahle oder dicke Nadel


Ja, wir sticken wieder.
Heute aber kannst Du das ganz locker auch hinbekommen, wenn Du nicht der große Handarbeitsstar bist – es soll sogar ein bisschen unordentlich aussehen, das unterstreicht den Charakter der Kinderzeichnung.

Ich habe ein orangefarbenes Barett mit einer Zeichnung meines Neffen als Nikolausgeschenk für meine Mutter gestaltet.
Meine Vorlage war ein Handyfoto, das meine Schwester im Vorbeiflitzen von der Zeichnung gemacht hat.



Dieses Foto habe ich erst einmal auf die passende Größe gebracht und dann ausgedruckt und grob ausgeschnitten.

Mit Hilfe von Stecknadeln wird der Ausschnitt platziert und nun kommt der schwierigste Teil vom Ganzen – das Motiv muss übertragen werden.


Ich habe zunächst mit einer Ahle (eine dicke Nadel tut’s auch) lauter kleine Löcher die Linien entlang gestochen. Dann hab ich festgestellt, dass Schneiderkreide auf Wolle leider so. gar. nicht. funktioniert. Die Wolle wird einfach nur aufgeraut, kein Strich, nix zu sehen.
Argh.

Schließlich habe ich mit einem Fineliner kurz in jedes Loch gestochen, bis ich eine kleine Pünktchenlinie hatte, die ich leicht nachzeichnen konnte.
Dann wird diese Linie einfach nachgestickt – fertig.


Auf diese Weise lassen sich neben Baretts auch Mützen, Schals, Tücher und Taschen aus Stoff, Filz oder Wolle gestalten – für alle, die Freude an ersten Kunstwerken haben.

Wie bewahrst Du Kinderzeichnungen auf?

Liebst,
Sabine

1 Kommentar:

Nele hat gesagt…

Sehr coole Idee! Nur das Männchen, wieso hat denn das eine Kettensäge als Hand?! ;-)

Liebe Grüße
Nele